Geschichte

Wie alles anfing

Zukunftsträchtige Ideen sind wesentliche Triebkräfte gesellschaftlicher Entwicklung. Sie motivieren, geben Orientierung und wecken ungeahnte Potenziale. Der Ursprung von arvato ist auf eine dieser visionären Ideen zurückzuführen – die konsequente Orientierung am Kundennutzen!

Die Geschichte von arvato begann vor mehr als 175 Jahren, als Carl Bertelsmann im ostwestfälischen Gütersloh eine Steindruckerei gründete. Damit legte er die Keimzelle für die Entwicklung eines Unternehmensbereiches, der mittlerweile zum mitarbeiterstärksten der Bertelsmann SE & Co. KGaA herangewachsen ist. Was mit dem Drucken und Versenden von Büchern und anderen Printprodukten für die Bertelsmann-Verlage anfing, erweiterte sich zu einem Dienstleistungsanbieter für externe Kunden. Damit war arvato geboren, begann zu wachsen, erschloss neue Branchen, entwickelte innovative Produkte und stieß in andere Länder und Kontinente vor. Bis arvato zu dem wurde, was es heute ist: ein einzigartiger, internationaler Leistungsverbund, der in vielen Marktsegmenten führende Positionen einnimmt – mit mehr als 66.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit.

NewsroomTwitterXINGLinkedInYoutubeGoogle+Slideshare